Mountainbike-Klassiker - der Radweg Toblach-Cortina

Zwischen Toblach im Hochpustertal und Cortina d'Ampezzo verläuft auf der stillgelegten Bahntrasse ein besonders panoramareicher Radweg, von dem alle Radfahrer was haben. Warum?

Nun, die ca. 46 km werden als leicht eingestuft und sind somit auch von nicht ganz fitten Bikern oder Kindern zu bewältigen.

Die Radtour beginnt in Toblach beim Zugbahnhof von dort geht es auf dem schön angelegten Radweg vorbei am Toblacher See und am Dürrensee bis man kurz darauf nach Schluderbach kommt. Während dieser ersten Etappe sieht man vom Gasthof Drei Zinnen Blick auf das berühmte Dreigestirn der Dolomiten.

Von Schluderbach dann führt der Radweg unterhalb der Cristallo Nordwände und Cimabanche bis nach Cortina d'Ampezzo. Von Toblach bis hierher braucht man ungefähr 3 Stunden, die zurückgelegten Höhenmeter halten sich in Grenzen: 228 sind es insgesamt.
Den Rückweg kann man bequem mit dem Linienbus antreten. Radverleihe gibt es in Toblach, Cimabanche und Cortina d'Ampezzo.

Alle Artikel über Biken durch Cortina in Cortina