Mountainbiken im Rosengarten-Latemar-Gebiet

Mountainbiken in Traumkulisse. Klingt vielleicht übertrieben ist aber so. Der Rosengarten und der Latemar gehören zu den eindruckvollsten Bergmassiven in den Dolomiten und der Blick auf die beiden Riesen ist Bikern während jeder Tour sicher.

Das Gebiet eignet sich perfekt für jede Spielart des Radelns. Mountainbiker und Freerider finden hier zahllose sagenhafte Single Trails, Anfänger und Familien schöne breite Forstwege oder einsame Landwege die das Eggental durchziehen. Die besten Single Trails für Extreme hingegen bietet der Bergrücken hoch über Steinegg.

Zum Bike-Vergnügen beginnt im Rosengarten-Latemar Gebiet schon früh im Februar-März und geht bis Mitte November.

Zu guter Letzt noch ein kleiner Tourentipp:

Die Tour Welschnofen - Obereggen beginnt beim Tourismusverein im Dorf. Zuerst geht es abwärts Richtung Bozen und nach 500 m über eine Brücke nach links und auf Weg 10A Richtung Karersee. Geradeaus weiter, durch ein Gatter und steil nach oben wo man bei einer Wegkreuzung Weg 27 einschlägt und bald darauf nach rechts abbiegt. Beim Geigerhof nach links abbiegen und auf Weg 25 rechts weiter und nach 300 m auf Weg Nr. 8, der Biker zum Bewallerhof führt. Dort links auf der Hauptstraße nach Obereggen weiter.

Am Dorfeingang dann zur Laner Alm weiter und hier rechts auf Weg 10A gleich neben der Straße hinunter. Beim Stopp-Schild rechts abbiegen und dem rot-weißen Wegweiser bis zum Weißhof folgen. Von dort rechts derselben Markierung Richtung Eggen fahren und auf Weg 7 geht es dann weiter zum Ausgangspunkt Welschnofen.

Die schwierige Runde ist knapp 29 km lang, 1300 Höhenmeter sind zu überwinden. Geschätzte Zeit: 3 bis 4 Stunden.

Alle Artikel über Biken am Rosengarten in Eggental