St. Vigil in Enneberg – Urlaub am Tor zum Reich der Murmeltiere

St. Vigil in Enneberg gehört zwar offiziell zur Ferienregion Kronplatz, ist aber praktisch gesehen ein typisches ladinisches Dörfchen, wie all die anderen Dörfer in Alta Badia. In St.Vigil breiten sich links und rechts gute Skipisten aus, seit einigen Jahren gibt es mit der Picculin Piste sogar eine Skiverbindung zur Sellaronda.

Ähnlich wie seine Nachbardörfer in Alta Badia ist auch St. Vigil in Enneberg ein wenig ein Ort zum Sehen und Gesehen werden. Vor allem reiche italienische Familien verbringen hier gleich mehrmals im Jahr ihren Urlaub und obwohl die Landschaft nahezu zum Sporteln zwingt, bummeln sie lieber durch die Einkaufsstraßen und schauen ihren Kleinen beim Skikurs zu.

Die Möglichkeiten die Natur zu entdecken und richtig in sie einzutauchen, sind in St. Vigil in Enneberg riesig. Von Pederü aus gelangt man nach Fanes und Sennes, dem Reich der Murmeltiere, wie es in alten ladinischen Sagen genannt wird. Col Becchei, Heiligkreuzkofel, Zehner, Neuner, Antoniusspitze und wie die Berge hier alle heißen: alle sind zum Greifen nah! Auch Mountainbiker lieben den Naturpark. Eine alte Militärschotterstraße führt um das ganze Hochplateau drum herum.

Im Winter sind Pederü und die Fanes Hochfläche ideal zum Schneeschuhwandern und Langlaufen.

Neueste Attraktion für all jene, denen die Natur nicht spannend genug ist, ist die Zip Line, eine Seilkonstruktion am Berg, an die man mit Klettergurt und Karabinern angedockt wird und in die Tiefe fliegen kann. Macht Spaß, keine Frage!

» zur Webcam

Unsere Empfehlungen

Weitere Unterkünfte suchen - Enneberg - St. Vigil   suchen
Weitere Unterkünfte suchen - Enneberg - St. Vigil   suchen
Hotel Enneberg - St. Vigil | Gasthof / Pension Enneberg - St. Vigil | Bed and Breakfast / Garni Enneberg - St. Vigil | Ferienwohnung Enneberg - St. Vigil | Ferienhaus Enneberg - St. Vigil | Bauernhof Enneberg - St. Vigil | Camping Enneberg - St. Vigil | Schutzhütte / Almhütte Enneberg - St. Vigil