Südtirol Dolomiti Superbike

Auch in diesem Jahr laden die sagenhaften Dolomiten zu einem der bekanntesten und zugleich härtesten Rennen ein, das es im Radsport gibt: dem Südtirol Dolomiti Superbike, am 7. Juli 2018 in Niederdorf startet.

Radfreunde aus aller Welt - von Profis über ambitionierte Hobby-Mountainbiker bis hin zu ihren Fans - fiebern diesem Datum seit langem entgegen. Nicht umsonst gilt der Dolomiti Superbike als anspruchsvollster Radmarathon in den "Bleichen Bergen". Daher zählt er auch zu den Fixterminen im Mountainbike-Weltcup.

Wer es wagt, die Herausforderung anzunehmen, kann zwischen zwei verschiedenen Strecken wählen, die sich in Länge, Höhenmetern und damit in ihrer Schwierigkeit unterscheiden. Die einfachere ist 60 km lang und die anspruchsvollste Strecke misst insgesamt 113 km, quer durch das Hochpustertal und seine Seitentäler. Für sportliche Kids gibt es die beliebte Junior Trophy.

Ausgangspunkt für die Distanzen ist der Hauptplatz von Niederdorf. Von dort geht es über Toblach, Innichen, Vierschach, Helm, Sexten, Haunold, Schluderbach und über die Plätzwiese und Prags zurück nach Niederdorf.

Alle Informationen zum Südtirol Dolomiti Superbike gibt's auf www.dolomitisuperbike.com

Weitere News

Dolomiti Balloonfestival

Beim Dolomiti Balloonfestival in Toblach können Sie Ihre Seele im wahrsten Sinne des Wortes baumeln lassen - und zwar in atemberaubender Höhe.

International Choir Festival

Von Mitte bis Ende Juni findet in den Ortschaften des Hochpustertals ein einzigartig klangvolles Event statt, zu dem Chöre aus allen Ecken der Welt herbeiströmen.

Giro d'Italia

Gleich 3 Etappen des berühmten Giro d’Italia finden heuer zum Teil in den Dolomiten statt. Das Rennen führt nach Canazei, Moena, St. Ulrich und Innichen.

Dolomitenhöhenwege

Der Himmel zum Greifen nah. Wagen Sie das Abenteuer Dolomitenhöhenweg...