Trento Film Festival

Zwischen 30. April und 10. Mai 2015 findet in Trient und Bozen wieder das Trento Film Festivals statt, ein Event, bei dem Kino- und Bergfilmfans voll auf ihre Kosten kommen - und nicht nur sie! Denn auch das vielseitige Rahmenprogramm mit Diskussionen, Vorträgen, Experten-Treffen, Ausstellungen und der internationalen Büchermesse "MontagnaLibri" kann sich sehen lassen.

Für Berg- und Filmliebhaber gibt es kaum eine bessere Gelegenheit, um den Fundus an literarischen und kinematografischen Werken zum Thema Berge und deren Geheimnisse auszuschöpfen. 

Die Veranstaltung findet dabei in der ganzen Stadt Trient verteilt statt. Im Auditorim S. Chiara wird sich der Hauptteil des Events abspielen und auf der Piazza Fiera befindet sich das Ausstellungsgebäude für die "MontagnaLibri". Außerdem stehen zahlreiche Treffen mit Autoren und Persönlichkeiten, die ihr Leben den Bergen gewidmet haben, auf dem Programm. Am 8. Mai 2015 findet eine Veranstaltung mit Reinhold Messner und Hervé Barmasse, in Zusammenarbeit mit dem Journalisten Sandro Filippini, statt. 

Das offizielle Bild für die 63. Ausgabe des Trento Film Festivals stammt vom portugiesischen Künstler Bernardo Carvalho. Der Künstler ist bekannt für seine Darstellungen der Natur, der Tiere, die Erforschung der Landschaft, des Himmels oder der Felsen mit einfachen Linien und fröhlichen Farben. Seine Art und Weise die Realität zu präsentieren passt perfekt zur Idee des Trento Film Festivals, dem Publikum, neben den Filmen, Büchern und Persönlichkeiten, auch das einzigartige Gefühl des Abenteuers und der Erforschung der Berge zu vermitteln.

Heuer wurden die ursprünglichsten Gegenden Indien als zentrales Thema des Festivals ausgewählt. In den letzten Jahren standen unter anderem Länder wie Finnland, Mexiko, die Türkei oder Russland im Fokus der Veranstaltung.

Als Eröffnungsfilm wird die restaurierte Fassung von "Maciste alpino" von Luigi Romano Borgnetto und Luigi Maggi am 1. Mai im Auditorium Santa Chiara gezeigt. Begleitet wird der Film vom Jazz-Musiker Raffaele Casarano mit seinem Quartett "Locomotive". Am 9. Mai wird im Supercinema Vittoria der Film "Vertigne bianca" von Giorgio Ferroni gezeigt. Mit dem offiziellen Dokumantarfilm der olympischen Winterspiele in Cortina d'Ampezzo im Jahr 1956, der in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Olympischen Komitee produziert wurde, wird das Trento Film Festival 2015 beendet.

Weitere Informationen: 

Trento Film Festival
Tel.: +39 0461 986 120
www.trentofestival.it

Weitere News

Weihnachtsmarkt in Pergine

Dieser Adventsmarkt ist außergewöhnlich und besonders vorbildlich in vielerlei Hinsicht. Vom 03. November 2018 bis 06. Jänner 2019 sind große und kleine Weihnachts-Fans hier bestens aufgehoben!

CortinaInCroda

Heuer findet CortinaInCroda bereits zum 7. Mal statt. Vom 2. Juli bis zum 10. September 2015 dreht sich in Cortina alles um die Liebe zum Berg.

Weihnachtsmarkt in Cortina

Eine magische, weihnachtliche Atmosphäre in einem der bekanntesten und beliebtesten Orte Italiens: Cortina!

Schlösser

Interessante Einblicke in längst vergangene Zeiten bieten die sehenswerten Schlösser des Trentino.