Nationalpark-Region Hohe Tauern - Natur pur

Der Name der Region und ihre Zugehörigkeit zu einem geschützten Gebiet lassen bereits auf ihre Faszination und ihre Highlights schließen. An erster Stelle steht natürlich die unberührte Natur abseits vom Trubel, von der Hektik und dem Getümmel, das großen Urlaubszentren zu eigen ist.

Unterkünfte anfragen
Anreise
    
Abreise
    

Demnach ist es kein Wunder, dass sich in der Nationalpark-Region Hohe Tauern in Osttirol Naturliebhaber, Sportskanonen und Ruhesuchende ein Stelldichein geben. Die meisten schlagen ihr Quartier in Matrei in Osttirol auf, der größten Gemeinde im Iseltal neben Huben und St. Johann im Walde. Teil der Nationalpark-Region Hohe Tauern sind außerdem das Virgental mit den Ortschaften Virgen und Prägraten am Großvenediger sowie das Kalsertal mit Kals am Großglockner.

Insgesamt erstreckt sich der Nationalpark Hohe Tauern über ein Gebiet von mehr als 1.800 km² und gilt damit als der größte seiner Art in Mitteleuropa und in den Alpen. Davon liegen rund 600 km² in Osttirol, genauer gesagt im Süden der mächtigen Hohen Tauern von der Rieserfernergruppe über den Großvenediger bis hin zum Großglockner, dem höchsten Berg auf österreichischem Staatsgebiet, dessen Spitze 3.798 Meter hoch in den Himmel ragt. Dass Berge, Almen und einprägsame Gipfelerlebnisse hier auf der Tagesordnung stehen, liegt wohl auf der Hand.

Wer die großartige Bergwelt aus nächster Nähe kennen lernen möchte, dem stehen zum einen mehrere interessante Lehr- und Themenwege zur Auswahl. Zum anderen kann man die Eigenheiten der Natur aber auch auf versteckten und verschlungenen Pfaden auf eigene Faust erkunden.

Überhaupt sind dem Outdoorvergnügen hier praktisch keine Grenzen gesetzt, egal ob man das Haus am Morgen in Berg- oder Kletterschuhen, im Rad- oder Tennis-Dress verlässt. Auch für Pferdefreunde, begeisterte Angler und alle Wagemutigen, die gern mal Rafting oder Canyoning ausprobieren möchten, ist bestens gesorgt.

Was nicht heißt, dass in der Nationalpark-Region Hohe Tauern in Osttirol ausschließlich naturgegebene Sehenswürdigkeiten warten. Einige von Menschenhand geschaffene Kunst- und Bauwerke sind durchaus auch einen Abstecher wert. Dazu zählen unter anderem zahlreiche malerische Kapellen, Kirchen und Bildstöcke sowie Denkmäler und Museen, wie etwa das Heimatmuseum und das Nationalparkhaus in Matrei.

Bilder und Impressionen

Unsere Empfehlungen

Weitere Unterkünfte suchen - Nationalpark-Region Hohe Tauern   suchen
HOTEL GOLDRIED  
 HOTEL GOLDRIED
Goldriedstraße 15   Detailseite
9971 Matrei   
  Anfrage
LANDGASTHOF STEINER  
 LANDGASTHOF STEINER
  Detailseite
9953 Matrei   
  Anfrage
HOTEL OUTSIDE  
 HOTEL OUTSIDE
Virgenerstraße 3   Detailseite
9971 Matrei   
  Anfrage
HOTEL RAUTER  
 HOTEL RAUTER
  Detailseite
9971 Matrei   
  Anfrage
Weitere Unterkünfte suchen - Nationalpark-Region Hohe Tauern   suchen
Hotel Nationalpark-Region Hohe Tauern | Gasthof / Pension Nationalpark-Region Hohe Tauern | Bed and Breakfast / Garni Nationalpark-Region Hohe Tauern | Ferienwohnung Nationalpark-Region Hohe Tauern | Ferienhaus Nationalpark-Region Hohe Tauern | Bauernhof Nationalpark-Region Hohe Tauern | Camping Nationalpark-Region Hohe Tauern | Schutzhütte / Almhütte Nationalpark-Region Hohe Tauern