Vanoi – das wohl grünste Eck im Trentino

Den Titel "grünes Herz des Trentinos" trägt Vanoi sicherlich zu Recht. Dabei bezeichnet der Name Vanoi nicht nur eine einzelne Ortschaft, sondern zum einen auch den Fluss, dem das Gebiet sein üppiges "Grün" verdankt.

Zum anderen trägt das gesamte Tal, das zwischen den imposanten Felsen der Lagorai-Kette und den üppigen Wäldern des Naturparks Paneveggio-Pale di San Martino liegt, denselben Namen.

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts sollen die zahlreichen Berggipfel rund um Vanoi die ersten wagemutigen Alpinisten angelockt. Im Lauf der Zeit entwickelte sich das Dörfchen dann zu einem sympathischen Urlaubsort, der bis heute nicht nur unter Bergsteigern und Kletterern besonders beliebt ist; auch auf Skiern oder in Schneeschuhen lässt sich das Tal wunderbar erkunden.

Canal San Bovo ist der Hauptort des Tals von Vanoi, eine hübsche und gastfreundliche Ortschaft auf 750 m Meereshöhe. Von hier aus können Sie unzählige Ausflüge in die nahe Umgebung starten.  

» zur Webcam

Unsere Empfehlungen

Weitere Unterkünfte suchen - Vanoi - Canal San Bovo   suchen
Weitere Unterkünfte suchen - Vanoi - Canal San Bovo   suchen
Hotel Vanoi - Canal San Bovo | Gasthof / Pension Vanoi - Canal San Bovo | Bed and Breakfast / Garni Vanoi - Canal San Bovo | Ferienwohnung Vanoi - Canal San Bovo | Ferienhaus Vanoi - Canal San Bovo | Bauernhof Vanoi - Canal San Bovo | Camping Vanoi - Canal San Bovo | Schutzhütte / Almhütte Vanoi - Canal San Bovo