Mountainbiken auf der Seiser Alm: Die Langkofelrunde

Die Seiser Alm bietet sich als Mountainbike Revier sowohl konditionsstarken Athleten an, als auch Sonntagsfahrern. Eine lohnende Tour ist die Langkofelrunde, die wir aber aufgrund der vielen Kilometer und Höhenmeter nur fitten Bikern empfehlen möchten.

Die Radtour beginnt auf der Seiser Alm beim Parkplatz Kompatsch. Dort gleich rechts zur Mahlknechthütte. Hier dann treten Biker Richtung Schutzhaus Dialer und daraufhin hinauf auf den Duron Pass. Die lange Abfahrt bis nach Campitello di Fassa kommt nun gelegen, um die müde Beine rasten zu lassen. In Campitello angekommen geht es weiter nach Canazei und in Kehren hinauf auf das Sellajoch. Weiter geht's der Straße entlang und bei einer Abzweigung links zur Comici-Hütte.

Nach einer kurzen Trinkpaue geht es auf Weg 526 (samt kurzer Tragepassage) weiter nach Saltria - Seiser Alm und vom Hotel Saltria auf Asphaltstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Tourendaten:

51 km
1900 Höhenmeter
6.30 h
Schwierigkeitsgrad: schwer
Ideale Tourenmonate: Juni bis September

Alle Artikel über Biken auf der Seiser Alm in Seiser Alm