King Laurin Snowpark auf der Seiser Alm

Der King Laurin Snowpark auf der Seiser Alm in den Südtiroler Dolomiten gehört zu den fünf schönsten Funparks Europas. Und das zu Recht. Landschaftlich gesehen liegt er einmalig zu Füßen des Schlerns auf der größten Hochalm Europas, die sich im Winter zu einem wunderbaren und ruhigen Skigebiet mit 70 km Pisten verwandelt.

Der Snowpark, der den Namen des Sagenkönigs Laurin trägt, fügt sich perfekt in die Bergidylle ein. Viele Hindernisse sind aus Holz gebaut, die Jumps und Rails versperren nicht den Blick auf die Berge, sondern stören die einmalige Bergkulisse überhaupt nicht. Wer hier freestylt, tut dies in einer der schönsten Gegenden Europas und im zweitgrößten Snowpark Südtirols.

Im Snowpark gibt es auf 1500 m Länge zwei verschiedene Lines mit Boxes, Steps, Walls, Kickers und Jumps, sowie eine genormte Halfpipe. Hier finden die ganze Wintersaison über Contests statt: zu den wichtigsten gehören die South Tyrol Slopestyle Tour für Skifahrer und der O'Neill Garden of Roses Contest für Snowboarder. Der Park wird jeden Tag frisch geshapt und er ist bei guter Schneelage bis Mitte April geöffnet.

Alle Artikel über Wintersport auf der Saiser Alm in Seiser Alm

Voriger Artikel
icon  Das Skigebiet Seiser Alm

Auf den rund 70 Pistenkilometern fühlen sich nicht nur Sonntagsfahrer wohl, auch Könner kommen auf ihre Kosten.

arrow leftWeiterlesen...