Spannung pur im Acropark Centa

Nur 3 km vom Lago di Caldonazzo See und 20 km von Trient entfernt, befindet sich in Centa San Nicolò der Acropark, ein spannender Abenteuerpark, der Groß und Klein jeder Meng Überraschungen bietet und auch ein 60 m hohes Hängeseil, auf dem man spektakulär von einem Ufer des Centa Flusses zum anderen schweben kann.

Das Centa-Tal ist ein traumhafter Ort. Hier gibt es Wasserfälle und Kletterfelsen, dichte Wälder und sumpfige Gebiete. Hier kann man wandern und biken, ausreiten oder sich im Acropark vergnügen. Der Acropark fügt sich dabei perfekt in die Landschaft ein, und stört die Natur hier so gut wie gar nicht. Wohl deshalb kommen immer wieder Gämsen von höheren Regionen hinunter ins Tal: sie fühlen sich ungestört.

Für die nächste Saison hat man sich weitere Attraktionen ausgedacht: Zwei neue Parcours, einen für Kinder ab 6 und den Zip Circle auf dem man über 12 Stationen den ganzen Acropark von oben erleben kann: am Seil. Dazu wird eine neue Chill Out Zone errichtet mit Bar und Liegewiese sowie eine 9 m hohe Kletterwand.

Zu tun gibt es im Acropark Centa also mehr als genug! Natur ist für Familien selten so spannend gewesen!

Informationen:
Acropark
SP108 loc.Maso Wolfi cascate 3
38040 - Centa San Nicoló (TN) - Italien
Tel.: +39 389 9622966
www.acropark.com

Alle Artikel über Familienurlaub in Trient – Valsugana in Trient - Valsugana

Nächster Arktikel
icon  Trofeo Topolino

Trofeo Topolino ist ein Ski WM für Kinder und versteht sich als großes Fest im Zeichen des Skifahrens

Weiterlesen... arrow right