Folgarida-Dimaro – Urlaub auf 1300 m Höhe

Folgarida im Val di Sole gehört zu den bedeutendsten Ferienorten im gesamten Trentino. Und das obwohl Folgarida erst 1965 an der Straße zwischen Campo Carlo Magno und Madonna di Campiglio als Ortsteil von Dimaro entstanden ist. Sommer wie Winter ist das Dorf, das über 8.500 Gästebetten bietet, ein beliebter Ausgangspunkt um das Val di Sole zu erkunden.

Das geht besonders gut, weil man durch die zahlreichen Aufstiegsanlagen schnell an Höhe gewinnt und mit ihnen nicht nur den Monte Folgarida erreicht, sondern auch die Wander- und Skigebiete von Madonna di Campiglio und Marilleva. Zusammen bilden sie eine attraktive Ferienregion, die man übrigens mit einem einzigen Skipass - zumindest im Winter - entdecken kann.

Anders als bei vielen anderen Reißbrettdörfern, hat man bei der Entstehung von Folgarida sehr darauf geachtet, es in die gegebene Natur zu integrieren und keine Zusatzbelastung durch mehr Verkehr zu schaffen. Deshalb bietet Folgarida alles, was man zum Urlaub braucht: Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen sowie Restaurants und Geschäfte, allesamt zu Fuß erreichbar. Genauso wie die Pisten.

Sehenswert ist das idyllische Tal "Valle del Meledrio", wo sich eine kleine Kapelle befindet. Dort soll es ein Hospiz gegeben haben, das der Legende nach von Tempelbrüdern gegründet worden sein soll.

powered by realcam.it

» zur Webcam

Unsere Empfehlungen

Weitere Unterkünfte suchen - Dimaro - Folgarida   suchen
Weitere Unterkünfte suchen - Dimaro - Folgarida   suchen
Hotel Dimaro - Folgarida | Gasthof / Pension Dimaro - Folgarida | Bed and Breakfast / Garni Dimaro - Folgarida | Ferienwohnung Dimaro - Folgarida | Ferienhaus Dimaro - Folgarida | Bauernhof Dimaro - Folgarida | Camping Dimaro - Folgarida | Schutzhütte / Almhütte Dimaro - Folgarida