Malè – Im Zentrum von Val di Sole

Wer in Malè urlaubt, dem liegt das Val di Sole genauso zu Füßen wie der Nationalpark Stilfserjoch, die Brenta-Dolomiten und die Skigebiete der Region. Malè ist der Hauptort von Val di Sole und zählt ca. 2.200 Einwohner.

Aktiv in Malè

Ein recht beschauliches Dorf möchte man meinen, wenn man sich die Einwohnerzahl ansieht. Doch in Malè pulsiert das Leben. Hier vereinen sich Tradition und Lebenslust des 21. Jahrhunderts, ruhiger und naturbesonnener Lebensstil und aufregender, moderner Lifestyle.

Malè war 2008 zusammen mit weiteren Ortschaften im Val di Sole Veranstalter des UCI Mountainbike Worldcups. Downhill, Mountainbike und Crosscountry waren die Disziplinen. Man kann sich gut vorstellen, dass das gesamte Tal hervorragende Möglichkeiten für Biker bietet, wenn es schon Austragungsort eines solch wichtigen Events war. Natürlich ist die Umgebung Malès auch für andere Aktivitäten gut geeignet. Zu den Lieblingsaktivitäten zählen neben dem Mountainbiken Wandern, Rafting und - nicht zuletzt - Skifahren und Langlaufen. Nur wenige Kilometer trennen Malè vom Skigebiet Marilleva-Folgarida und auch Madonna di Campiglio liegt in greifbarer Nähe. Zusammen bilden sie das Skikarussell Super Skirama Dolomiti.

Kultur in Malè

Für Kulturliebhaber bietet Malè eine attraktive Altstadt. Highlight dort ist die Pfarrkirche, die sehr anschaulich den Wandel der Kirchenarchitektur der letzten fünf Jahrhunderte verdeutlicht. Unbedingt sehenswert ist auch das "Museo Solandro" (Solandrisches Volkskundemuseum). Es zeigt das Leben und die Traditionen im Val di Sole im Laufe der Zeit an typischen Handwerksgeräten, Einrichtung und Alltagsgegenständen.

» zur Webcam

Unsere Empfehlungen

Weitere Unterkünfte suchen - Malè   suchen
Weitere Unterkünfte suchen - Malè   suchen
Hotel Malè | Gasthof / Pension Malè | Bed and Breakfast / Garni Malè | Ferienwohnung Malè | Ferienhaus Malè | Bauernhof Malè | Camping Malè | Schutzhütte / Almhütte Malè