Dolomiti Express: mit dem Zug auf die Piste

Das Val di Sole mit Madonna di Campiglio, Marilleva und Folgarida ist schon seit längerem DIE Vorzeigeskiregion im Trentino und ist erst seit kurzem um eine Attraktion reicher geworden: um den Dolomiti Express, der Skifahrer ab Trient nach Marilleva und auf die Pisten der Skiregion zu Füßen der Cima Tosa bringt.

winter-trentino
Traumwinter im Val di Sole
Der Dolomiti Express ist dabei nichts anderes als ein Zug, der täglich und regelmäßig zwischen Trient und Marilleva verkehrt und ganz auf die Anforderungen von Skifahrern angepasst ist. In den Wagons gibt es eigene Bereiche, um die Skier abzustellen, die Stauräume sind größer, man ist sich nicht im Weg, wie in anderen Zügen. In Marilleva angekommen, geht es in wenigen Schritten zur Skistation, wo man sich umziehen kann, die Skiausrüstung eventuell leihen kann und wo man die Skipässe erwerben kann. Von hier bringt eine neue Kabinenbahn die Skifahrer in 12 Minuten mitten ins Skigebiet Madonna di Campiglio, Marilleva und Folgarida.

Das Val di Sole nimmt mit dem Dolomiti Express eine Vorreiterrolle in Sachen umweltbewusstes Anreisen und Skifahren ein. Um Skifahrern das Angebot schmackhafter zu machen, fahren zugfahrende Skifahrer sogar kostenlos mit dem Zug.

Der Dolomiti Express könnte in weiteren Skiregionen Italiens Schule machen. Für das Skigebiet Kronplatz ist Ähnliches geplant.

Alle Artikel über Skifahren im Val di Sole in Val di Sole

Nächster Arktikel
icon  Snowparks im Val di Sole

Die Snowparks im Val di Sole gehören zu den beliebtesten ihres Genres im Trentino.

Weiterlesen... arrow right