Asiago – Urlaub im Naturidyll

Asiago und die gleichnamige Hochebene sind ein wahres Naturjuwel. Zauberhafte Almlandschaften gibt es hier, zackige Berggipfel auch und zwischendrin unzählige Wanderwege und Mountainbike Routen.

Schließlich will die Hochebene, auf der sich neben Asiago noch sechs weitere äußerst charmante Städtchen befinden, auch entdeckt und erkundet werden.

Asiago selbst beeindruckt Urlauber mit einem besonders attraktiven Ortszentrum. Die über 1000 jährige und sehr bewegte Geschichte der Stadt ist auch heute noch sichtbar und verträgt sich gut mit der modernen Seite Asiagos.

Interessant ist Asiago vor allem sprachhistorisch. Hier wird teilweise noch ein urbayrischer Dialekt gesprochen. Das kommt daher, da die Vorväter der Stadt und der umliegenden Gemeinden (7 Comuni) deutsche Bauern waren. Vor allem in der Gemeinde Lusern wird dieses "Zimbrische" sehr gepflegt. Wer sich näher mit dem Zimbrischen und der Kulturgeschichte der Hochebene von Asiago auseinandersetzen möchte, sollte sich in Roana das "Kulturinstitut Augustin Prunner" ansehen.

Nicht nur Kulturinteressierte kommen in Asiago und Umgebung auf ihre Kosten. Besonders attraktiv ist die Hochebene im Winter für Langläufer: über 500 Loipenkilometer stehen zur Verfügung, alle sind mit einem speziellen Nordic Skipass befahrbar. Im Sommer hingegen gehören Reiten, Wandern und Radfahren zu den Lieblingsaktivitäten der Urlauber. Kein Wunder, schließlich ist die Hochebene von Asiago ideal, um sich Abstand vom Alltag zu verschaffen.

Übrigens: Hockeyfans müssen wissen, dass die Hockeymannschaft Asiago zu den besten Teams Italiens gehört. Ein Spiel live zu sehen, ist ein unvergessliches Erlebnis!

» zur Webcam

Unsere Empfehlungen

Weitere Unterkünfte suchen - Asiago   suchen
Weitere Unterkünfte suchen - Asiago   suchen
Hotel Asiago | Gasthof / Pension Asiago | Bed and Breakfast / Garni Asiago | Ferienwohnung Asiago | Ferienhaus Asiago | Bauernhof Asiago | Camping Asiago | Schutzhütte / Almhütte Asiago