Naturpark Adamello-Brenta: Biketrail Adamello-Brenta

Für die Konditionsstarken unter den Mountainbikern ist dieser anspruchsvolle Trail beinahe ein Muss. Eine gute Fahrttechnik ist allerdings Vorausaussetzung für das erfolgreiche Meistern des Parcours.

Ausgangspunkt der Route ist Dimaro. Von dort aus geht's über Carciato bis nach Senasega. Linker Hand auf eine Schotterstraße Richtung Wald abzweigen. Rechts abbiegen, den Meledrio Bach überqueren und den Forstweg, der von der Staatstraße 239 wegführt, entlangbiken. Den Meledrio Bach erneut überqueren. Dann geht's einige Kurven bergan, bis man ein flacheres Teilstück erreicht. An der Wegscheide rechts in Richtung Pont del Pastin - Campo Carlo Magno weiterbiken. Das schmale, steile Sträßchen hinter dem Madonnen Bildstock einschlagen, einen kurzen Tunnel durchqueren und die Holzhängebrücke am Wasserfall erreichen. Von dort aus weiter zur Malga Presson.

Rechts, die breite Schotterstraße einschlagen und bis zur Wegscheide biken. Dort links abzweigen und weiter geht's in Richtung Passo Campo Carlo Magno. Ab hier wir der Parcours zunehmend roher und unwegsamer. Nach einigen Kurven erreicht man die Staatsstrasse 239, Madonna di Campiglio - Dimaro. Die Straße linker Hand hinter sich lassen, den Meledrio-Bach passieren, rechts einscheren und ab zur Malga Mondifrà. Von dort aus geht's leicht bergab, dann rechts und über einen Wurzelweg zum Passo Campo Carlo. Rechter Hand in Richtung Staatsstraße 239 und zur Wohnsiedlung Rio Falzè weitertreten. Die nächste Station, die angepeilt wird, ist die Malga Darè - von dort aus hat man bei guter Witterung einen hervorragenden Blick auf die Brentagruppe. Hernach geht's auf etwas sumpfigem und eher schlecht markiertem Terrain Richtung Malga di Dimaro (1662 m). Von dort aus linker Hand auf eine Schotterstraße abzweigen, die zur Malghet Haut (1861 m) führt. Weiter in Richtung Monte Vigo - Rifugio Orso Bruno. Auf einer steilen und steinigen Straße geht's runter zur Panciana Alm und weiter nach Marilleva. Die Landstraße etwa 1 Kilometer befahren und man gelangt auf die Mestriago Alm (Malghetto di Mestriago). Dort in Richtung Malga di Almazzago einschlagen, und über Costa Rotian zurück nach Dimaro.

Tourendaten

45 km
1400 mH
ca. 6 h
Schwierigkeitsgrad: schwer
Höchster Punkt: 2179 m - Rif. Orso Bruno
Ideale Tourenmonate: Juni - Oktober

Quellverweis: Alpin - Das Bergmagazin

Alle Artikel über Urlaubsparadis für Biker in Brenta Dolomiten

Voriger Artikel
icon  Dosso S. Brigida Tour

Startpunkt der kurzen Tour ist Dimaro (766 m). Von dort aus fährt man über eine Gemeindestraße in die Ortschaft Carciato. Dann rechts bergan nach Senasega.

arrow leftWeiterlesen...